top of page

Glaubenskompass am 01.12.

Im März 2020 erreichte Corona Europa – mit allen Auswirkungen auf die einzelnen Menschen und die Gesellschaft.

Im Westen Deutschlands richtete kurz darauf eine Flut unermesslichen Schaden an. Und dann marschieren Ende Februar 2022 russische Truppen in die Ukraine ein, Millionen Menschen müssen aus ihrer Heimat fliehen. Dazu die globale Herausforderung des Klimawandels, Flüchtlingskrisen und die Situation im Nahen Osten.

Jede und jeder hat auch noch seine ganz persönlichen Krisen, Verluste, Ängste und Sorgen.


Wie gehen wir als Christinnen und Christen mit diesen Krisen und Herausforderungen unserer Zeit um?

Was gibt uns Halt und Hoffnung?

Dies war Thema eines Glaubenskompasses am 02. Dezember. Menschen aus der Pfarrei nahmen gemeinsam Anteil, kamen ins Gespräch, gaben sich Mut und Hoffnung aus dem Glauben.

Und schließlich wurde es auch ganz konkret. Eine Gruppe kochte, eine andere Kleingruppe entwickelte einen Hoffnungspsalm und die dritte Gruppe besuchte "Raum vor Ort" in der Missundestraße.


Besonders die anschließende Eucharistiefeier berührte und war ein starkes Zeichen unseres christlichen Glaubens.




Comentarios


Empfohlene Einträge
Versuche es später erneut.
Sobald neue Beiträge veröffentlicht wurden, erscheinen diese hier.
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
bottom of page